Gabriele Borgmann - Home

© Dirk Schaper

Wort und Text, Text und Buch, Buch und Kunst

Gabriele Borgmann - Profil

Gabriele Borgmann, Ghostwriterin und Autorin für Sachbücher und Unternehmensbücher

*

Als Ghostwriterin bleibe ich meist unerkannt. Mein Name erscheint nicht im Impressum des Buches und auch ansonsten hinterlasse ich keine Spuren, die auf mich weisen könnten. Das ist Teil des Vertrages, geregelt in einem Passus zur Verschwiegenheit. Aber unsichtbar bleibe ich beileibe nicht. Im Gegenteil. Ich bin sehr präsent während der Arbeit, lege meine hundertprozentige Aufmerksamkeit und mein Schreibwissen in jedes Projekt.

Schreibperspektiven

Wie steigt der Leser in die Story ein? Wie inszeniere ich die These? Wie gebe ich dem Thema Plastizität? Wie spiele ich mit Illusion und Wirklichkeit? Die Antwort lautet: durch die Wahl der Perspektiven. Diese Methode habe ich der Zeichenkunst entnommen. Ein Zeichner wählt den Durchblick, den Schleierblick, den Einblick, den Panoramablick und bestimmt, wie der Betrachter sich seinem Motiv nähert. Auch ein Text kann mit Blicken flirten, so lange bis es knistert zwischen den Seiten. Schreibperspektiven eröffnen Räume für die Kunst des Textens.

Schreiben ist meine Leidenschaft. Sie war es während des Studiums der Kunstgeschichte, während meiner Zeit in den Korrektoraten verschiedener Zeitungen und während meiner 16-jährigen Arbeit als Referentin in einer politischen Institution. Ich habe dort Texte für Geschäftsberichte, Magazine, Themenhefte verfasst und Projekte in Südasien inhaltlich begleitet. Die Verwirklichung der Menschenrechte in dieser Region liegt mir bis heute am Herzen. Als Chefredakteurin habe ich das Fachblatt PRPraxis geschrieben und gestaltet und den Praxisratgeber Pressearbeit veröffentlicht.

Ich konzipiere und schreibe Unternehmensbücher. Und Sachbücher. Zu den Themen Marken, Motivation, Inspiration, Kunst, Zeitgeist und Chancen im Leben.

 

 

XING-Profil von Gabriele Borgmann
wasmitbüchern